Rote Linsen-Champignon Rahm mit Linguine

collage linsen nudeln

Die Linsen lassen uns nicht los. Sie sind zu wandelbar die tollen Hülsenfrüchte. Detlev hat heute rote Linsen verarbeitet mit frischen Champignons und Linguine. Ihr braucht

  • 1 Zwiebel
  • 200gr Champignons
  • 3 Eßl Olivenöl
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 100gr rote Linsen
  • etwas Weißweinessig
  • etwas Zucker
  • gehackte Petersilie
  • 500gr Linguine

Auf gehts Linsen ca 5 Minuten abkochen und danach abschütten und zur Seite stellen. Zwiebel würfeln, Champignons in Scheiben schneiden und alles zusammen andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Gemüsebrühe hinzuschütten und ca. 5 Minuten einkochen lassen.

In der Zwischenzeit Nudelwasser aufsetzen. Bitte wieder dran denken, dass Wasser gut salzen und Olivenöl mit eingeben. Nudeln abkochen. Nachdem sie fertig sind, wie immer abschütten und nochmal kurz abdampfen im Topf ( wir erinnern uns das Wasser muss weg, damit uns das restliche Essen nicht verwässert ) Nudeln und rote Linsen zu der Champignoncreme hinzugeben und gut unterheben. Nochmal abschmecken, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker. Anrichten und mit Petersilie für die Farbe und den Geschmack abstreuen.

Wie immer lasst es Euch schmecken und über Fotos von Euren kochen würden wir uns freuen

Ellen und Detlev

Kommentar verfassen