Falscher Eierschwammerl Gulasch mit Erdapfelknödel

Hallo Österreich. Hier ein altes Rezept aus deiner Heimat. Heute eigentlich wieder voll im Trend, da komplett vegetarisch.

IMG_6285

Was brauchen wir dafür:

  • 300 Gramm Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL rotes Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 große Paprikaschoten, schön reif
  • 1 große Fleischtomate
  • 4 Karotten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • ein wenig Olivenöl
  • 500 Gramm Eierschwammerl ( Pfifferlinge ) wir benutzen Champignons
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie
  • 8 Kartoffelknödel

IMG_6290

Zwiebeln und  Karotten klein gewürfelt in Öl rösten, Knoblauch dazu und Tomatenmark einrühren und noch etwas mit rösten, enthäutete Fleischtomate würfeln und beigeben nun das Paprikapulver zufügen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Jetzt kommt die frische Paprika ins Spiel, ebenfalls klein gewürfelt beigeben. Köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

IMG_6293

Die Champignons geviertelt, separat anrösten und dann zu unserem Ansatz beifügen. Jetzt alles weiter leicht köcheln lassen. Nun die Knödel abkochen. Und zu unserem Gulasch dann die Petersilie klein gehackt beigeben.

IMG_6297

Jetzt können wir anrichten.

IMG_6300

An Guadn

Euer Detlevfix

IMG_5807

Kommentar verfassen