Möhren-Ingwer-Suppe mit Orangen und Maronen

ingwer möhren suppe

 

Schnell gezaubert, frisch und fruchtig im Geschmack und voller Vitamine und gesunden Nährstoffen. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit braucht die Seele und der Körper ein Vitamincocktail.

Wir brauchen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 großes Stück Ingwer
  • 1 Handvoll Maronen
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 Eßl Olivenöl
  • 1 kg Möhren
  • 4 Orangen
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Thymian ( frisch )
  • 1 Glas trockenen Weißwein
  • etwas Zucker

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im Olivenöl anschwitzen. Die Möhren, Maronen und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Diese dann zu den Zwiebeln hinzugeben. Das ganze mit Zucker abstäuben. Unter rühren die Zutaten glasig werden lassen. Nun das ganze mit der Brühe ablöschen. Das ganze gut 30 Minuten köcheln lassen. Später die Suppe pürrieren

Von der Hälfte der Orangen Zesten ziehen ( Die Schale feine Orangenstreifen runter ziehen ) Die beiden anderen Orangen mit einer Reibe fein abhobeln. Die 4 Orangen nun ausdrücken und den Saft mit der Sahne zu der Suppe geben. Das ganze nochmal erwärmen und pürieren aber auf keinen Fall mehr aufkochen lassen. Würzen mit Pfeffer, Salz, Thymian und etwas Tabasco. Mit dem Weißwein nochmal abschmecken.

Servieren. Dekorieren mit Orangenzesten und Thymian. Wir haben das Anrichten etwas abgewandelt und haben Orangenfilets und Balsamicodressing als Topping drauf gegeben.

 

 

Kommentar verfassen